Yoni Care

Skip to main content


2011 hat eine Ärztin Mariah empfohlen, nur noch Bio-Tampons und -Binden zu verwenden. Damals hat sie zum ersten Mal wirklich über ihre Hygieneprodukte nachgedacht. Nach etwas Recherche stieß sie auf Dinge über Tampons und Binden, die sie stutzig machten. Also begann sie mit ihrer guten Freundin Wendelien noch weiter nachzuforschen. 

Was die beiden entdeckten, hat sie schockiert. Sie fanden nicht nur heraus, dass viele Tampons und Binden aus synthetischen Materialen bestehen. Sondern auch, dass es keine Gesetze gibt, die vorschreiben, wie Inhaltsstoffe auf der Packung deklariert werden müssen. Seltsam, wenn man bedenkt, dass die Scheide eine der absorbierendsten Zonen des gesamten Körpers ist. Darum haben sich Mariah und Wendelien 2014 entschlossen, Yoni zu gründen. Unsere Tampons, Binden und Slipeinlagen bieten den gleichen Komfort wie Produkte anderer Hersteller, aber sie bestehen ausschließlich aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle. Alles, was wir herstellen, wird von der britischen SOIL Association zertifiziert. Das bedeutet, dass die Rohbaumwolle den Regeln biologischer Landwirtschaft entspricht*.  

Es bedeutet auch, dass die Baumwolle in einer bioverträglichen Weise und in einem nachhaltigen Prozess weiterverarbeitet wird, der ein sicheres Arbeitsumfeld und faire Löhne garantiert. Die einzelnen Hüllen und Rückseiten unserer Binden und Slipeinlagen werden aus biologisch abbaubarem Kunststoff hergestellt. Es ist atmungsaktiver als normaler Kunststoff und kann kompostiert werden. Das ist besser für die Umwelt und für deinen Körper. Wir arbeiten daran, alle Yoni Produkte komplett biologisch abbaubar zu machen, um deren Einfluss auf die Umwelt zu reduzieren. Und wir schreiben alle Inhaltsstoffe auf die Packung. Du bekommst genau das, was auf der Packung steht. Immer. *gemäß Global Organic Textile Standard (GOTS).